Verflixt!
Ursula Petersen legte den Hörer auf, nachdem sie zwanzig Minuten lang vergeblich versucht hatte, Mick dazu zu bringen, Angelika Westphal anzurufen. Schließlich hatte sie es widerwillig aufgeben und einsehen müssen, dass Mick genauso stur sein konnte, wie sein Vater es früher gewesen war. Gott habe ihn selig.
Außerdem war bei Mick gerade jemand zu Besuch, mit dem müsse er sich unterhalten, hatte er gemeint.
Also, mit Angelika sollte es nicht sein. Aber das war ja nicht das Ende der Welt.
Ihre Freundin Heidi hatte auch eine Tochter, wenn Ursula sich richtig erinnerte.
Zeit, mal wieder ihr Telefonbüchlein zu bemühen.
Sie würde eine nette junge Frau für Mick finden, davon war sie felsenfest überzeugt.

*


VN:F [1.7.4_987]
Rating: +2 (from 2 votes)
Teilen, empfehlen, speichern: Diese Icons verlinken auf Bookmark Dienste bei denen Nutzer neue Inhalte finden und mit anderen teilen können.
  • Facebook
  • TwitThis
  • MySpace
  • MisterWong
  • del.icio.us
  • Google Bookmarks
  • Linkarena
  • Wikio DE
  • YahooMyWeb
  • Y!GG
  • Webnews
  • StumbleUpon
  • Squidoo
  • Reddit
  • Print